Ein Wort zur Ökobilanz

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Aber es dauert eben auch gut und gerne 40 bis 50 Jahre, bis so ein Wald nachgewachsen ist. In dieser Zeit nimmt er jede Menge CO2 auf. Das wiederum freut das Klima. Da trifft es sich gut, dass ein massiver Parkett- oder Dielenboden Ihnen 40 – 50 Jahre erhalten bleibt. Denn während Sie auf Ihrem Parkettboden einen runden Geburtstag nach dem anderen feiern, wächst der Rohstoff Holz ungestört und vollständig wieder nach. Insofern ist ein massiver Holzboden eine nachhaltige und ökologisch sinnvolle Investition.